Informationen und Links

Alle wichtigen Infos des suesswaren.net-Blogs auf einen Blick.

Andere Postings

Polen auf der Internationalen Süßwarenmesse ISM 2008 in Köln


Polen auf der ISM 2008

Seit vielen Jahren sind die polnischen Aussteller nun schon auf der wichtigsten Messe der Süßwarenbranche, der ISM in Köln, vertreten, die in diesem Jahr vom 27. – 30. Januar 2008 in der Koelnmesse stattfindet und unter dem Motto „the future of sweets“ steht.

Mehr als 60 polnische Firmen werden hier ihre breite Produktpalette vorstellen und den Besuchern zum Probieren anbieten, darunter zahlreiche Sorten von Pralinen, Schokolade, Bonbons, Snacks und Waffeln, Gebäck und Backwaren sowie Getränke. Die Vielfalt der feinen Erzeugnisse lässt kaum Wünsche offen.

Gegenwärtig zeichnet sich in Polens Süßwarenbranche ein Trend zur Produktion ohne Zucker ab. Der traditionelle Zucker wurde gegen einen gesundheitlich unbedenklichen Zuckerersatzstoff ausgetauscht. Dieses Herstellungsverfahren machte sich nicht nur bei den Diabetikern einen Namen, zunehmend greifen auch junge Leute und schlankheitsbewusste Menschen, darunter vor allem Frauen, zu diesen Leckereien.

Dank ausgezeichneter Qualität und äußerst wettbewerbsfähigen Preisen boomt der Absatz polnischer Süßwaren im Ausland derzeit. So glich die Exportdynamik der vergangenen drei Jahre einer kontinuierlich wachsenden Aufwärtsbewegung. Die Exporte stiegen um etwa 35% pro Jahr. Auf dem europäischen Markt haben inzwischen zahlreiche, polnische Produkte ihren festen Platz im Süßwarenhandel. Und die polnischen „Muh Muh“ – Bonbons sind schon seit vielen Jahren weltweit bekannt.

Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie die polnischen Aussteller auf der ISM 2008.

Ausstellerverzeichnis unter: http://www.ism-cologne.de oder auf der anhängenden pdf-Beilage zur ISM: http://img.pte.at/files/binary/2774.pdf

Für Presseanfragen und Geschäftskontakte steht das Generalkonsulat der Republik Polen, Abteilung für Handel und Investitionen, auch auf der Messe in Halle H 4.1 Stand F009 zur Verfügung.

Der Ausstellerabend für alle polnischen Teilnehmer findet am 28. Januar um 16 Uhr am Stand des Generalkonsulats statt. Teilnahme für Journalisten: Kurze Anmeldung erbeten.

Pressekontakt:

Generalkonsulat der Republik Polen
Herr Konsul Ziemowit Pieni??ny
Abteilung für Handel und Investitionen
An der Alterburger Mühle 6
D 50968 Köln
Tel. 0049 221 349 938
Fax.0049 221 349 910
E-mail: Ziemowit.Pieniezny@wirtschaft-polen.de
Internet: http://www.wirtschaft-polen.de




Rss Feed Tweeter button